RTI
RTI Radio-Total-International

Online-Radio

Mit uns durch die Jahrzehnte der Musik

Apps zum Hören
LautFM AppRadio de AppPhonostar App TuneIn App

RTI Gästebuch

Gabriella Massa
2024-06-14

                                                                Gabriella Massa
Gabriella ist eine erfahrene Sängerin mit einer traumhaften Stimme. Sie singt regelmäßig auf zahlreichen Veranstaltungen, Galavorstellungen und Festivals. Sängerin und Songwriterin Gabriella Massa wurde zwar in den Niederlanden geboren und ist auch dort aufgewachsen, sie hat aber 100% italienisches Blut in sich. Schon seit ihrem 16. Lebensjahr steht Gabriella Massa als professionelle Sängerin erfolgreich auf der Bühne. Damals schon wusste sie so manchen Festsaal mit ihrer gewaltigen Stimme zu bezaubern. Jedoch, kleine Mädchen werden groß und Gabriella hat sich zu einer viel gefragten Sängerin im In- und Ausland entwickelt. Mit verschiedenen Galabands tourte sie durch Amerika, Europa, Südafrika und Asien, und trat dort bei großen Veranstaltungen auf.;
Ralf Cerne
2024-05-28

                                                                Ralf Cerne
Ralf Cerne wurde am 15. Dezember 1975 in Herne geboren. Schon früh zeigte er seine Leidenschaft für Musik und verfolgte seinen Traum, auf der Bühne zu stehen und das Publikum zu begeistern. Bereits im Alter von 15 Jahren wurde sein Traum wahr, als er mit Peter Sebastian seine erste Single produzierte, ein Remake des Volksliedes "Jetzt kommen die lustigen Tage". Damit war Ralf zu dieser Zeit der jüngste deutschsprachige Künstler in Deutschland. Es folgten weitere Singles im Stil traditioneller Volkslieder. Im Jahr 1993 trat Ralf zum ersten Mal in der NDR3-Fernsehsendung "Bi uns tu Hus" mit dem Titel “Wenn der Norden erwacht” auf und belegte dort den ersten Platz. 1994 erhielt Ralf eine Einladung nach Toronto, Kanada, um beim "Heritage Day", einem Fest für ausgewanderte Deutsche, Österreicher und Schweizer, aufzutreten. Dort feierten 40.000 Gäste eine halbe Stunde lang mit ihm und verabschiedeten ihn mit stehenden Ovationen. Mit dem Titel "Ein Stück Himmel" widmete sich Ralf 1995 mehr dem Schlager-Genre und platzierte sich damit in vielen Hitparaden. 1996 veröffentlichte er seine vorerst letzte Single "Hasta la Vista" produziert von Arndt Bause bevor er eine vierjährige Pause einlegte, um sich seiner Familie zu widmen. Nach einer musikalischen Weiterentwicklung entschied er sich 2004 für den Song "Baby Blue", mit dem er einen großen Erfolg feierte und in den Party- und Schlager Charts vertreten war. Dann folgte aufgrund einer beruflichen Neuorientierung eine längere Pause. Es geht für Ralf aber nie ganz ohne Musik. Er hat sich ein kleines Homestudio eingerichtet, um der Musik treu zu bleiben. Nach dieser Abstinenz kehrte Ralf Cerne im Sommer 2022 zurück zur Musik und auf die Bühne. 2024 plant Ralf Cerne sein großes Comeback auf den deutschen Bühnen und dies mit einem neuen Produzententeam (Thomas Lackmann) und einer neuen Plattenfirma (2Base Records) “Ohne dich” heißt sein neuer Titel, mit dem er an den Erfolgen vergangener Jahre anknüpfen und wieder das Publikum mit seiner Musik begeistern möchte.;
Maria Bonelli
2024-05-28

                                                                Maria Bonelli
Der Name Maria bedeutet Meeresperle und die gleichnamige Sängerin verfügt tatsächlich über eine Stimme, die so ungeschliffen rein und kraftvoll strahlend ist, dass man der Natur für solch einen Schatz dankbar sein möchte. Maria ist zwar in Deutschland geboren und aufgewachsen, aber das italienische Temperament ihrer Eltern, die beide aus Sizilien stammen, hat sich zweifellos auch bei ihr durchgesetzt und ihre Geschicke bestimmt. Die kraftvolle Singstimme ihrer Mutter, das tänzerische Können ihres Vaters und die Ambitionen ihres knapp zehn Jahre älteren Bruders mit seiner eigenen Band – all das hat Maria ebenso angespornt wie geprägt. Bereits mit zwölf Jahren steht sie bei einem Schulfest das erste Mal auf der Bühne und singt "I Will Always Love You" von Whitney Houston – ganz ohne Scheu, aber mit umso mehr kindlichem Charme. Ein paar Jahre später, gerade mal ein 16-jähriger Teenager, gewinnt sie mit der italienischen Ballade "Mille Emozioni" den Ersten Preis bei einem Gesangswettbewerb. Von da an steht endgültig fest, dass kein Weg an einer Karriere als Sängerin vorbei führt. Maria hat seitdem hart an sich gearbeitet. Mit verschiedenen Produzenten. Mit unterschiedlichem Repertoire. Zu diversen Anlässen. Bundespresseball, Galaveranstaltungen im In- und Ausland, erste Fernsehauftritte. Fragt man Maria nach dem künstlerisch Erstrebenswerten, konzentriert sich dies auf die Stimme einer Mariah Carey, die Reize einer Jennifer Lopez und das Temperament einer Christina Aguilera. So darf man sich das Energiebündel Maria denn auch vorstellen: grandiose Stimme, sexy Ausstrahlung und jede Menge Leidenschaft. Es mag noch ein weiter Weg sein, bevor Maria auf dem internationalen Parkett reüssiert, doch wer nichts wagt, kann auch nichts gewinnen. Den letzten vokalen Schliff, um ihre Gesangstechnik noch einen Tick zu perfektionieren, hat sie sich unlängst bei dem rumänischen Tenor Cornelius Murgu geholt. Die Meeresperle ist geborgen und muss nun nur noch ins rechte Licht gerückt werden. Auch wenn das Musikbusiness gerne vorschnell Venusgeburten preist, im Fall von Maria trifft dieser Vergleich endlich zu. Eine makellose Stimme wie sie Botticelli nicht schöner gemalt hätte.;
Edwina De Pooter
2024-04-12

                                                                Edwina De Pooter
Von 0 auf 100 zur Entertainerin mit Herz & Seele Ihr Blick ist offen. Sie ist ehrlich, fröhlich, selbstbewusst. Schon ihr Name ist Musik: Sie stammt aus einem deutsch-belgischen Elternhaus und ist einen straighten Weg gegangen. Dieser führte Sie von Barby an der Elbe (bei Magdeburg in Sachsen-Anhalt) schon früh auf die großen Bühnen der Show-Branche. In ihrer grandiosen One-Woman-Show und ihren Konzerten präsentiert sie seither dem begeisterten Publikum die große Welt von Musical, Oper, Rock, Pop, Schlager & Chanson. Dabei singt Sie leidenschaftlich gerne in deutscher Sprache.;
Anita Hofmann
2024-03-22

                                                                Anita Hofmann
Ihre "etwas andere Biografie" mit dem Titel "Sei einfach schön" ist am 10. Februar im Handel erschienen. Im BR Schlager Brunch hat Anita Hofmann über ihr Buch, die Trennung des Duos Anita & Alexandra Hofmann und ihren Neubeginn als Solistin gesprochen. In dem Buch schreibt sie auch über ihre Krankheiten. Dass sie an Neurodermitis erkrankt war, wusste die Öffentlichkeit, von ihrer Magersucht nicht.;
Manfred Lehmann
2009-01-16

                                                                Manfred Lehmann
Manfred Lehmann (Berlin) Manfred Lehmann ist Bruce Willis - "jipijeijeh Schweinebacke". Als die deutsche Stimme von "Bruce Willis" gehört Manfred Lehmann zu den Top-Ten der deutschen Synchronsprecher. Dazu tragen auch seine weiteren Synchronrollen für die Hollywoodstars Gérard Depardieu, Christopher Lambert, Dolph Lundgren, Kurt Russell und James Woods bei. Als Darsteller in TV-Serien und TV-Filmen ist seit Anfang der 80er Jahre oft zu sehen. u.a in Alarm für Cobra 11, In aller Freundschaft, Pfarer Braun, Ein Fall für zwei, Paparazzo, Alles Atze, Praxis Bülowbogen, Die Wicherts von nebenan, Wie gut das es Maria gibt, Drei Damen vom Grill.;
Norbert Langer
2009-01-15

                                                                Norbert Langer
Tom Selleck als „Magnum“ oder in seinen vielen Filmen … Norbert Langer’s Stimme ist untrennbar mit ihm verbunden. Weitere Highlights des stimmlichen Schaffens von Norbert Langer: Burt Reynolds, Clark Gable, Alain Delon, Robert Duvall, Jeff Bridges, Graham Chapman und Franco Nero. Norbert Langer ist einfach überall und natürlich auch bei den Stimmgerechtlern oft im Tonstudio für vielfältige Produktionen gebucht.;